Qualifizierung in den Unternehmen

Im Rahmen des Projektes werden spezielle Seminare und Beratungsleistungen für die beteiligten Unternehmen angeboten.

In den Seminaren werden die Personalentscheider und Ausbildungsverantwortlichen sensibilisiert, dass die Ausbildung junger, gemeinsam motivierter Migranten ihr Personalproblem (weniger Bewerber durch demografischen Wandel) lösen hilft.

Es werden das Gleichstellungsgesetz, Besonderheiten jugendlicher Migranten und die Nutzung von Eignungsfeststellung und Zielvereinbarungen vermittelt und Toleranz und Integrationsbereitschaft durch persönliche Kontakte zu potentiellen Azubi's erhöht.

Die Personalentscheider werden im Projekt zielbezogen beraten und erhalten Konzepte für die enge Zusammenarbeit mit den Jugendlichen.

Es werden konkrete Forderungen an die Bewerber abgefragt (Soll-Kompetenzprofile) und mit den zur Verfügung stehenden Jugendlichen abgeglichen. Auf diese Weise werden passgerechte Vermittlungen vorbereitet.