Die unterschiedlichen Zielgruppen unseres Projektes

Diese unterschiedlichen Personengruppen wollen wir im Interesse eines Projekterfolges im Projekt erreichen und einbeziehen:

Jugendliche, insbesondere mit Migrationshintergrund

Als erste direkte Zielgruppe, die besonders vom Projekt profitieren soll, wurden junge Arbeitslose und insbesondere Jugendliche mit Migrationshintergrund aus dem Raum Leipzig ausgewählt. Schwerpunkt sind dabei Personen ohne Hauptschulabschluss, Schulabbrecher, unversorgte Lehrstellenbewerber und Ausbildungsabbrecher. Hinzu kommen Schüler der öffentlichen Schulen, an denen auch Jugendliche mit Migrationshintergrund lernen.

Unternehmen, die ausbilden.

Die zweite Zielgruppe sind Betriebe und Verwaltungen der Region Leipzig mit ihren beschäftigten Auszubildenden, Praktikanten, Meistern, Arbeitern, Angestellten und Führungskräften.

Unterstützer und Multiplikatoren

Als dritte, indirekte, Zielgruppe werden die folgenden Multiplikatoren einbezogen: Multiplikatoren generell (Organisationen, Verbände, Vereine), Weiterbildungsberater, Ausbilder, Lehrer, Schüler, Hochschulmitarbeiter, Eltern, Studierende.